Hundeschule Bad Orb

...naturnahe Hundeerziehung

 

Ausbildung & Fortbildungen Cornelia Uhl:


Studium Hundeverhaltenstherapie:

Abgeschlossenes, zweijähriges Studium zur Hundeverhaltenstherapeutin am Institut für Tierheilkunde (iFT).

Geprüft wurde in Theorie und Praxis in folgenden Bereichen:

-Anatomie/Physiologie/Pathologie des Hundes 

-Ethologie des Hundes 

-Sinne des Hundes

-Ausdrucksverhalten 

-Lernverhalten 

-Zucht/Haltung/Ernährung/Vorschriften/Gesetze 

-Welpenaufzucht/Welpenkauf/Sozialisation 

-Beschäftigung mit dem Hund 

-Problemverhalten in Alltag und Erziehung 

-Unterrichtsaufbau Einzelunterricht/Gruppenunterricht 

-Trainingsplan 

-Prüfung Hundeführerschein 

-Hausbesuche 

-Beratungsgespräche 

-Ergänzende Maßnahmen (Akkupressur/Bachblüten/Massagetechniken) 

-Einführung in die Praxisgründung und das Praxismanagement 

Zertifiziert nach den Richtlinien des Berufsfachverband für Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeuten und Tierverhaltenstherapeuten (BVFT) und geprüft und genehmigt gemäß TierSchG §11 Absatz 1, Nr. 8f.

 

 

 








Fortbildungen:

Neben dem 2-jährigen Studium zur Hundeverhaltenstherapeutin ist es für mich selbstverständlich, fortlaufend Seminare in Theorie und Praxis zu besuchen. 

Lehrreiche aber auch unterhaltsame Stunden durfte ich unter anderem verbringen bei:

Dr. Dorit Feddersen Petersen, Pia Gröning, Mirjam Cordt, Swanie Simon, Günther Bloch, Sonja Meiburg, Celina del Amo, Dr. Udo Ganslosser, Esther Würtz , Dr. Esther Schalke, Dr. Ute Blaschke-Berthold, Dr. Ádám Miklósi, Viviane Theby